© 2019 by Christina Pelican. Proudly created with Wix.com

Christina Yoga

 

Was ist ChiYoga?

"Um Yoga zu erfahren und zu leben, muss man nicht asketisch sein, sich irgendwo im Himalaya in eine Höhle zurückziehen oder versuchen, den gängigen Yoga-Klischees zu entsprechen. Auch in unserem urbanen Umfeld ist eine tiefgreifende Yogapraxis möglich." Lucia Nirmala Schmidt

ChiYoga ist ein fliessender Hatha-Yoga, der den traditionellen indischen Yoga in die heutige Zeit transferiert und sich an die Bedürfnisse des modernen Menschen von heute richtet. „Chi“ kann übersetzt werden mit Energie oder Lebenskraft. Die fliessende Kraft also, die alles Lebendige durchströmt. Die Übungen im ChiYoga stärken unsere Lebenskraft, bringen sie in Fluss und fördern die Gesundheit. Über die Meridiane wird bei ChiYoga der ganze Organismus harmonisiert und revitalisiert und findet so zur Balance.
ChiYoga ist geschmeidig und kraftvoll zugleich: Ein steter Wechsel zwischen Kraft und Entspannung, zwischen Dynamik und Ruhe – immer begleitet durch Konzentration und einer bewussten Atmung.
Grundlegende Elemente von ChiYoga sind die sogenannten Flows (ineinander fliessende Körperübungen in Verbindung mit einer bewussten Atmung) und die wellen- und spiralförmigen Bewegungen, insbesondere der Wirbelsäule. Materie und Energie organisieren sich im ganzen Universum nach den Gesetzmässigkeiten von Wellen und Spiralen. Diese wellen- und spiralförmigen Bewegungen, eingebunden in Flows, die zur Jahreszeit passen, bringen den Rhythmus der Natur zurück ins Leben, geben Energie und Kraft.
Nähere Informationen über ChiYoga finden Sie bei meiner Lehrerin Lucia Nirmala Schmidt unter www.chiyoga.com.

Die Wirkungsweise von ChiYoga kann sehr individuell und vielseitig erfahren werden. Eine regelmässige Yogapraxis

  • dehnt, kräftigt und entspannt die Muskulatur

  • ist eine Wohltat für den Rücken: die Wirbelsäule wird flexibler, die Rückenmuskulatur kräftiger, Rückenschmerzen und Verspannungen werden gelindert und die Haltung verbessert

  • reduziert Stress

  • stärkt die Nerven, das Immunsystem und den ganzen Organismus

  • fördert die Konzentration

  • verfeinert die Körperwahrnehmung

  • führt zu mehr Energie, Kraft, Ausgeglichenheit und innerer Ruhe
     

ChiYoga kann unabhängig von Alter und Vorkenntnissen praktiziert werden.

„In den asana das Fließende, Weiche, Runde, Anpassungsfähige, Sanfte zu suchen, bringt uns dem Wesen unseres Seins näher und entspricht mehr dem Leben als das Feste, Starre, Angespannte.“ Lucia Nirmala Schmidt

ChiYoga Angebot

ChiYoga
Montag

17:30 - 18:45

ChiYoga
Freitag

09:00 - 10:15

Preise

Einzelstunde Fr. 28.-

 

10er Abo Fr. 250.-

(16 Wochen gültig)

AGB's

Workshops

Rauhnächte

14. Dezember 2019

14:30 - 17:00

ChiYoga Montag + Freitag                            

@ MOVE raum für Bewegung

Rigistrasse 8

6312 Steinhausen

www.move-steinhausen.ch

AGB

 
"Wir sehen nur mit dem Herzen gut - das Wichtigste ist für die Augen unsichtbar."
Antoine de Saint-Éxupéry
 

In meiner Jugend und als junge Erwachsene gab es nichts Schöneres als der Tanz. Tanzen war mein Leben. Ich begann mit Ballett und wechselte später zum Modern Dance. In den Tanzgruppen fand ich den wichtigen Ausgleich zu meiner Arbeit im Büro. Tanzen nährte meine Seele und vertiefte meine Emotionen. Anlässlich der Tanzaufführungen erzählten wir emotionale Geschichten und regten die Zuschauer zum Nachdenken an. Nach der Geburt meiner Kinder begann ich, Neues zu entdecken. Ich gab meine Tanzkenntnisse an Mädchen weiter, half bei der Nachwuchsförderung im Turnverein, war durch das Hobby meines Sohnes Betreuerin im Eishockeynachwuchs. Das Thema Massage interessierte mich, somit besuchte ich in diesem Bereich Ausbildungen. Zum Yoga kam ich vor mehr als 16 Jahren, denn wie beim Tanz erreicht Yoga auch die Seele. Nach meiner ersten Stunde, die ich als Stellvertretung unterrichten durfte, wusste ich: Das ist meine Welt. Das Feuer war entfacht, ich wollte mehr erfahren.

 

Im Yoga finde ich viele Aspekte des Tanzens wieder: Die konzentrierte kraftvoll und dynamischen Bewegungen, die aber auch rund und weich ausgeführt werden können. Die Bewegung im Yoga löst bei mir das gleiche Gefühl aus wie das Tanzen. Hinzu kommt beim Yoga die Möglichkeit, Achtsamkeit zu wecken und durch Atmung und Meditation meinen Körper und Geist in Einklang zu bringen. Ich erfahre durch Yoga auch im Alltag Kraft, innere Ruhe, Achtsamkeit und Gelassenheit.

Ausbildungen

· Tänzerische Grundausbildung Ballett

· Mitbegründerin der Tanzgruppen Tanzelf & Nycos Tanz

· STV Leiter Gymnastik und Tanz  (2009)

· J&S Kids (2009) + weitere Kurse  (2011+2012)

· Pilates Basic  Body Mind Spirit 24 Std.  (2010)

· Medcoach 1+2  36 Std.  Jack Eugster  (2012+13)

· Medical Taping  (2014)

· Matrix Level 1+2+3  (2014-2016)

· ChiYoga Lehrerin 200h  BodyMindSpirit Zürich  (2016/2017)

· Yogapraxis mit Yogagurt  6 Std.  Andreas Medgyesi (2016)

· Continuum Movement  6 Std.  Catherine Kocher (2016)

· FaszienYoga  BodyMindSpirit  (2026/2017)

· Thai Massage  BodyMindSpirit  (2018)

· “The Sacred Feminine”-Yoga Flow Immersion  11 Std.  ChristineMay (2018)​

· Puma Power & anandansa, YogaDance  Jack Waldas (2018)

· Pranayama, Meditation, Yoga Philosophie & Geschichte  40 Std.  (2018)

. Anusara Yoga Grundlagen Workshop, Veronika Freitag (2019)

. Pratyabhijñāhṛdayam "Das Herz des Wiedererkennens", VeronikaFreitag(2019)

ChristinaYoga.jpg
 
Kontakt